German English Russian Spanish

Fotogalerie

Noch drei Runden sind beim Corus in Wijk aan Zee zu spielen. Mit einem Doppelschlag gegen van Wely und Karjakin pirscht sich Vishy Anand an die Spitze heran und liegt nur noch einen halben Punkt hinter Radjabov, der nach seinem fulminanten Start mit 4,5/5 nun 5 Runden lang nicht mehr gewonnen hat. Gemeinsam mit Anand liegen noch Kramnik, Svidler und Aronian mit jeweils 6 Zählern auf der Lauer. Eine Klasse für sich scheint aber Veselin Topalov zu sein. Nach seinem Sieg gegen Carlsen hält Topalov nun bei 5 und 7,5 Punkten ohne Niederlage. Trotz schwerem Restprogramm mit Radjabov, Kramnik und Svidler wird Topalov der Sieg nur mehr schwer zu nehmen sein. Beinhart gekämpft um den Sieg wird in der Gruppe B. Gleich 8 Spieler sind nur durch einen Punkt getrennt. Es führt das Trio Vachier, Bologan und Eljanov. In der C-Gruppe ist Nepomniachtchi mit 7 weiter ungangefochten an der Spitze. (wk, foto: turnierseite)
=> Offizielle Turnierseite

Partner