German English Russian Spanish

Fotogalerie

Der kometenhafte Aufsteiger des Norwegers Magnus Carlsen findet beim Aerosvit in Foros (Ukraine) seinen vorläufigen Höhepunt. Nach einem phantastischen Start mit 6/7 kann Carlsen einen Gang zurück schalten und das Turnier mit ausklingenden Remisen überzeugend mit 8/11 gewinnen. Auf den Plätzen folgt die versammelte ukrainischen Nationalmannschaft mit einem überragenden Iwantschuk (7/11) sowie Karjakin, Eljanov (beide 6/11) und Volokotin (5,5/11). Erst dann kommen mit Shirov, Alekseev und Swidler weiter \"Ausländer\". Carlsen schafft mit seinem Triumph auch den Sprung auf Rang 2 (!!) in der Weltrangliste hinter Anand und vor Iwantschuk, der mit einem plus von 50 Punkten wie Carlsen knapp an Kramnik vorbeigeht. Allerdings vorerst nur inoffiziell, da der Stichtag für die Eloauswertung der 16. Juni war. Es ist aber zu erwarten, dass das Foros noch in die Wertung einfließt. Carlsen und Iwantschuk sei es vergönnt. (wk, Foto: ChessBase)
=> Turnierseite, Alle Partien
=> Elo Live Liste

Partner