German English Russian Spanish

Fotogalerie

Magnus Carlsen gewinnt beim Sparkassen Chess-Meeting in Dortmund als Einziger seine Auftaktpartie. Carlsen knackt ausgerechnt die Berliner Mauer gegen Dimitri Jakowenko. Peter Leko remisiert mit Katalanisch gegen Wladimir Kramnik, der auf der falschen Seite zu sitzen schien. Lokalmatador Arkadij Naiditsch trennt sich im Marshall-Spanier von Etienne Bacrot ebenfalls mit einem Remis. Das doppelrundige Turnier dauert bis 12. Juli. Gespielt wird ab 15.00 Uhr. Eine Live-Übertragung der Partien wird auf der informativen Turnierwebsite angeboten. (wk)
Turnierseite

Partner