German English Russian Spanish

Fotogalerie

Aktuell läuft im Jenbacher Veranstaltungszentrum die 10. Runde der Bundesliga. Gestern schob sich das Feld im Abstiegskampf noch enger zusammen, weil Zwettl und SIR gegen Fürstenfeld und Wörgl voll punkten und Feffernitz gegen Wulkaprodersdorf einen Punkt holt. Die beste Ausgangssituation hat Maria Saal nach einem 4:2 Sieg gegen Pöchlarn, doch trennt die Kärntner auf Rang 5 nur ein Punkt vom Abstiegsplatz. Österreichs Nationalspieler Ragger und Shengelia verlieren überraschend gegen Elisabeth Pähtz bzw. Franz Hölzl. Das Titelduell ist offen. Jenbach und Baden punkten voll. In der Damenbundesliga scheint Wulkaprodersdorf mit Kopinits und Exler auf dem Weg zum Titel. Das direkte Duell gegen Pamhagen könnte die Sache aber noch einmal drehen. (wk)
Fotos (ÖSB- Fotogalerie)
Website Schachbundesliga (mit Live-Partien: Fr/Sa 14.00, So 10.00)
Ergebnisse bei Chess-Results: Bundesliga, Damen-Bundesliga

Partner