German English Russian Spanish

Fotogalerie

Heute startet um 17.00 Uhr im Grazer Hotel Novapark die 1. Bundesliga mit den Runden 1-3. Favoriten auf den Titel sind Union Ansfelden mit den 2600-ern Gurevich, Gyimesi sowie Ftacnik und den Österreichern Weiss, Stanec und Klinger und Holz Dohr/Semriach wo sich mit Beliavsky (SLO-2625), Korneev (RUS-2638 und Baklan (UKR-2621) gleich Top-100 Spieler finden, die stark ergänzt werden mit Kindermann, Freitag und Karner. Einen gut abgestimmten, breiten Kader hat wiederum Titelverteidiger Styria Graz. Die Legionäre Ruck, Markus, Ribli, Shengelia und Stohl haben ebenso Qualität wie die Österreicherachse mit Balinov, Moser, Fauland, Wittmann und Danner. Vizemeister Wulkaprodersdorf setzt erneut auf Sommerbauer, Schweda und Volkmann. Bei Hohenems findet sich der frischgebackene Jugendweltmeister Arik Braun. Markus Ragger wird von Maria Saal auf Brett 2 eingesetzt und spielt auf eine GM-Norm. Kompakt scheinen die Aufsteiger Baden mit Lendwai, Baumegger, Miniböck und Schneider-Zinner und Leoben mit den Jungstars Kreisl und Dietmayer-Kräutler. Ein harte Saison könnte Absam und insbesondere Tschaturanga bevorstehen. Alle Partien LIVE gibt es ab 17.00 Uhr. (wk)
=> Turnierseite, Ergebnisse, Live-Partien

Partner