German English Russian Spanish

Fotogalerie

Der Armenier Levon Aronian wird in Moskau Blitz-Weltmeister 2010. Das hochkarätig besetzte Turnier wurde im Anschluss an das Tal-Memorial mit 20 Teilnehmern doppelrundig ausgetragen. Aronian ging als Tabellenführer in den dritten Spieltag und rettet seinen Vorsprung mit 24,5 Punkten knapp aber doch ins Ziel. Das bedeutet den Weltmeistertitel im Blitzschach. Den Sprung aufs Stockerl schaffen noch Teimour Radjabov (24) und Magnus Carlsen (23,5). Norwegens Vorkämpfer darf sich zudem über den Schach-Oscar für den besten Spieler des Jahres freuen. Diese Ehrung wurde zuletzt zweimal Anand zuteil. Gleich 11 Oscars darf Garry Kasparov sein eigen nennen. In der Blitz WM landen Gelfand, Nakamura, Karjakin und Kramnik auf den Plätzen. Am Tabellenende finden sich Caruana und Ponomariov. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite, Bericht bei ChessBase

Partner