German English Russian Spanish

Fotogalerie

Dieses Wochenende findet am Leobner Hauptplatz die Uraufführung des sogenannten „Bergmanssschachs – Erz im Feuer“ statt, ein Schachspiel mit lebenden Figuren in der Tradition des weltbekannten Schachspektakels der italienischen Stadt Marostica. Eingebunden in Legenden und Mythen der steirischen Eisentraße, getragen von der Bedeutung Erzherzog Johanns für die Steiermark (wir begehen heuer seinen 150. Todestag) stellt die Schachspiel-Aufführung symbolisch den Streit zwischen Berg- und Hüttenleuten nach, wer wohl für das Montanwesen wichtiger sei. Karl Heinz Schein hat eine Schachpartie ausgewählt, die zwischen zwei mittlerweile verstorbenen Weltmeistern gespielt wurde - genaueres darf noch nicht verraten werden! – und 32 SchülerInnen des alten Gymnasiums in Leoben werden diese Partie in einer einmaligen Choreographie nachstellen. Termine und weiter Infos siehe offizielle Website. (wk, Info/Text: K.-H. Schein)
Offizielle Website

Partner