German English Russian Spanish

Fotogalerie

Der in Wien lebende Großmeister Valeri Beim konnte das Alfred-Husek Gedenkturnier am 9. September in Wien klar für sich entscheiden und gab nur ein Remis durch die Punkteteilung mit dem tschechischen IM Josef Pribyl in der letzten Runde ab. Zweiter wurde der Wiener Stadtmeister des Jahres 2004, FM Georg Kilgus, während Großmeister Tomas Likavsky (Slowakei) durch seinen dritten Platz noch einen Stockerlplatz eroberte. Auf den Rängen 6 bis 9 placierte sich mit FM Vladimir Cibulka, FM Milan Maros, Jan Siroky und FM Erik Pinter ein slowakisches \"Schach-Paket\", der frisch gebackene Seniorenstaatsmeister Georg Danner aus der Steiermark konnte gerade noch Aufnahme in den Top Ten finden. Mehr Information gibt es im umfangreichen Turnierbulletin. (wk, info/text: Elisabeth Dold)
=> Turnierbulletin (Download pdf, 5MB)

Partner