German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen Außenseitersieg gibt es beim Wien Open 2009. Der ägyptische IM Samy Shoker (Elo 2442) gewinnt mit 8 Punkten aus 9 Partien und einer Performance von 2708 (!!) vor GM David Arutinian (GEO) und Namig Guliyev (AZE) mit je 7,5 Zählern. Favorit Sergei Tiviakov muss sich mit Rang 8 begnügen. Die österreichischen GM´s Shengelia und Stance spielen synchron und landen auf Rang 10 und 11 inmitten der 7-Punkter zu denen sich auch noch Klaus Neumeier, Christoph Karner und Günter Kuba gesellen. Vom Damennationalteam beeindruckt Veronika Exler erneut mit einer guten Leistung. 5,5 Punkte im A-Turnier bei einer Performance von 2252 können sich sehen lassen. Highlights der Turnierwoche gibt es auf der Turnierwebsite. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse
100 Fotos rund um das Wien Open

Partner