German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine klare Rangordnung bringt das Auftaktwochenende der 2. Bundesliga Mitte in Gleisdorf. Die Mannschaftspunkte als Erstwertung dritteln das Feld der Teams. An der Spitze feiern Straßenbahn Graz, Die Klagenfurter, St. Veit/Glan und Wolfsberg je zwei Siege. Je einmal erfolgreich sind Austria Graz, Feffernitz, Union Ansfelden und Aufsteiger Frauental. SPG Sauwald, St. Valentin, Admira Villach und Gleisdorf müssen für erste Punkte auf das nächste Wochenende warten. Zum Einsatz kamen in Gleisdorf acht Großmeister, drei davon bei Wolfsberg. Ansfelden und Villach verzichteten ganz auf den Einsatz eines Ausländers. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner