German English Russian Spanish

Fotogalerie

Nach verhaltenem Start überrollt der Weltmeister langsam aber sicher das Feld beim Amber in Nizza. In der 8. Runde besiegt Anand im Minimatch erneut Kramnik, dank eines feinen Sieges gegen die russische Verteidigung im Blindschach. Die Schnellschachpartie endet rasch Remis. In der kombinierten Wertung führt Anand nun vor Carlsen und Aronian. Im Blindschach ist der junge Norweger vorne. Carlsen fühlt sich ohne Ansicht des Brettes sichtlich wohl. Im Schnellschach führt mit Anand, Aronian und Kamsky ein Trio. Freilich, entschieden ist noch lange nichts. In den verbleibenden drei Tagen folgen noch jeweils drei Runden im Blind- und Schnellschach. Alle Partien werden live auf der ausgezeichneten Turnierwebsite übertragen. (wk, Foto: Turnierseite)
=> Turnierseite

Partner