German English Russian Spanish

Fotogalerie

Ein Doppelschlag gelingt Markus Ragger beim Aeroflot Open in Moskau. Nach seinem Sieg gegen Mikhail Krylov besiegt Ragger gestern mit Schwarz auch Rustam Khusnutdinov in einer schottischen Partie. Dieser dritte Sieg beim Turnier bringt dem Kärntner in die 50% Zone. Vor der Schlussrunde lässt sich auch die Performance von 2596 sehen. Heute trifft Ragger ab 13.00 Uhr auf den Russen Sergey Volkov (2623). Um den Sieg kämpfen im Fernduell die Vietnamesen Quang Liem Le und Ngoc Truong Son Nquyen. Sie halten nach Siegen gegen Najer und Sasikiran als einzige Spieler bei 6 Punkten. Die Russen Nepomniachtchi und Grachev sowie der Ukrainer Korobov liegen mit 5,5 Punkten auf der Lauer. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner