German English Russian Spanish

Fotogalerie

Zugespitzt hat sich der Kampf um den Sieg beim 30. Open in Oberwart. Nach Feinwertung siegt Krisztian Szabo vor seinem ungarischen Landsmann Gergely Antal und Favorit Mladen Palac. Ebenfalls 7 Punkte erzielen Papp, Arutinian, Shengelia, Hera und Rabiege. \"Bester Österreicher\" wird Eva Moser mit gutem Finish und 6,5 Punkten auf Rang 12 vor Harald Schneider-Zinner, der sich ebenso über eine IM-Norm freuen darf wie der Leobner Robert Kreisl. Beide bringen Elo-Leistungen um 2500 und hätten mit Siegen in der Schlussrunde sogar GM-Normen geschafft. Einige Österreicher erreichen ebenfalls 6 Punkte. Herausragend der 24. Platz des Grazers Andreas Vilits, der seine Einstufung um 100 Ränge übertrifft. Talentproben legen die U-14 Spieler Lukas Handler und Gernot Kammerer mit den Rängen 47 und 48 ab. Oberwarts Bürgermeister Gerhard Pongracz verspricht bei der Siegerehrung eine Neuauflage 2009. (wk)
=> Turnierseite
=> Ergebnisse: A-Turnier, B-Turnier

Partner