German English Russian Spanish

Fotogalerie

Fast 450 Schachspieler/innen kämpfen derzeit in Österreich in den beiden Traditionsopen von St. Veit und Oberwart. In St. Veit führt der Ungar Ivan Farago das Feld an. Die heimischen Hoffnungen ruhen auf \"Hoffnungsspielern) Diermair, Kreisl und Dietmayer-Kräutler. Ihr \"Kollege\" Mario Schachinger schafft in Oberwart in der 2. Runde mit einem Remis gegen die Nummer 1 der Setzliste, GM Maghami Ehsan Ghaem (2610), eine Sensation. Balinov, Ragger, Stanec, Bawart, Arwanitakis, Scheider-Zinner, Alvir und Weinzettl gehören zu den 30 Spielern mit 2 Punkten. (wk)
=> Oberwart: Ergebnisse, Turnierseite
=> St. Veit: Ergebnisse, Turnierseite

Partner