German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das 31. Internationale St. Veit Open wurde gestern mit insgesamt 154 Teilnehmer/innen in A-Turnier, B-Turnier und Jugendopen gestartet. In der A-Gruppe sind mit Tadej Skelsek, Martin Neubauer, Guido Flavio, Helmut Kummer und Attila Kiss fünf Internationale Meister am Start. Gespannt darf man auf das Abschneiden einiger österreichischer Jugendspieler sein wie David Wertjanz, Anna-Lena Schnegg oder Moriz Binder. Heiß her wird es trotz Klimaanlage im Spielsaal auch in der B-Gruppe hergehen. Von 89 Spieler/innen unter Elo 2000 haben gleich 14 eine Zahl zwischen 1900 und 2000. 19 Spieler/innen starten im Jugendopen. Nummer 1 ist Leopold Schein aus Leoben vor Markus Eberhard (Völkermarkt) und Alexandra Tscharnuter (Feffernitz). Heute stehen zwei Runden am Programm, die Schlussrunde ist am kommenden Samstag um 10.00 Uhr. Die Runden 3 bis 8 beginnen jeweils am Abend ab 19.00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner