German English Russian Spanish

Fotogalerie

Obwohl Hohenems mit 12,5 Punkten und Lustenau mit 12 Punkten die \"Highscorer\" dieses Westliga-wochenendes waren, heißt der wahre Sieger Schwarzach. Schwarzach gewann alle drei Partien, konnte 1,5 Punkte aufholen und nicht zuletzt dank des Sieges im direkten Duell Zillertal an der Tabellenspitze ablösen. Wüstenrot Inter Süd-Royal hatte mit drei Mannschaftssiegen ein überaus erfolgreiches Schach-Wochenende. Ranshofen begann zwar mit einem Sieg über Zirl recht gut, kassierte aber im der 7. Runde eine un-erwartete Niederlage gegen Wörgl und zeigte sich auch gegen Wüstenrot von dieser Enttäuschung noch nicht völlig erholt. Die letzten drei Runden werden von 2. bis 4. März im Clublokal von Mozart gespielt. Will man nicht den Weg in die Landesliga antreten, wird man wohl die eiserne Reserve (GM Raj Tischbierek) ak-tivieren müssen, der Mozart nicht erst einmal aus großer Abstiegsgefahr gerettet hat. (wk, Text/Info: G. Herndl)
=> Turnierseite, Ergebnisse
Bericht von G. Herndl

Partner