German English Russian Spanish

Fotogalerie

Eine Dreifachführung für die Steiermark bringen die nach regionalen Gesichtspunkten ausgetragenen Runden 5-7 der 2. Bundesliga Mitte. Styria Graz segelt mit 2 klaren Siegen gegen Austria und Straßenbahn auf Meisterkurs. Gleisdorf schlägt Styria und darf sich Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Straßenbahn wird zwar Styria gerupft, hält aber Rang 3. Böse abgestürzt ist in Kärnten Wolfsberg. Statt im Kampf um den Titel findet man sich mit zwei 1,5:4,5 Niederlagen gegen Fürstenfeld und St. Veit in der abstiegsbedrohten Zone, in der sich mit jeweils 20 Punkten auch Austria, St. Veit und Fürstenfeld wiederfinden. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen mit St. Valentin, Sauwald und Trofaiach/Niklasdorf beträgt nur 1 bis 2 Punkte. Somit ist für zumindest 7 Teams das große Zittern angesagt, ganz nach dem Motto: Ausrutscher verboten. (wk)
=> Turnierseite
=> Ergebnisse (Chess-Results.com)

Partner