German English Russian Spanish

Fotogalerie

Am kommenden Wochenende ist Großkampftag in den 2. Bundesligen. Im Westen und Osten fällt in den Schlussrunden die Entscheidung um Auf- bzw. Abstieg, in der Mitte werden erst die Weichen für das Finale in Wolfsberg gestellt. Im Westen wird ein spannendes Titelrennen zwischen Bregenz, Kufstein und Hohenems erwartet. Ab Rang 7 stecken alle Teams im Abstiegsstrudel. Auch im Osten darf sich mit Pamhagen, Zwettl und Eichgraben ein Trio berechtigte Titelhoffnungen machen. Ein Zittern gibt es um den dritten Absteiger, gleich fünf Teams sind punktegleich mit acht Punkten und Tschaturanga hat nur einen mehr. In der MItte ist es zu früh für Prognosen, erst fünf Runden sind gespielt. Den Aufstieg dürften sich aber Feffernitz und Austria Graz untereinander ausmachen, da Maria Saal, derzeit Zweiter, schon ein erfolgreiches Team in der Bundesliga hat. Ab Rang vier wird gegen den Abstieg gekämpft. Nur zwei Punkte trennen Ansfelden von Schlusslicht Gleisdorf. Aus Gleisdorf, wo im Hotel Brauner Hirsch in der Fürstenfelderstraße 5 gespielt wird, gibt es auch eine Live-Übertragung von Karl Theny. Beginnzeiten sind Freitag um 17.00 Uhr, Samstag um 14.00 Uhr und Sonntag um 10.00 Uhr. (wk)
2. Bundesliga - Ergebnisse bei ChessResults: Mitte, Ost, West
Zu den Live Partien

Partner