German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das 60-ig jährige Jubiläum feiert der Fürstenfelder Schachverein mit dem Finale der 2. Bundesliga Mitte in der örtlichen Stadthalle. Dem Anlass gemäß läßt es sich das Fürstenfelder Dream-Team Posch und Theny nicht nehmen, die Runde live zu übertragen. Der Titel ist wohl fix vergeben. St. Veit/Glan kommt mit eingekühltem Sekt und der Erstklassigkeit der Tasche. Sechs Punkte Vorsprung auf die heimische Fürstenfelder Truppe werden die Kärntner wohl nicht mehr verjuxen. Dramatik pur verpricht der Abstiegskampf. Da Gleisdorf und Klagenfurt aus der Bundesliga in die 2. Bundesliga Mitte absteigen, wird es vier Absteiger geben. Rang 8 ist das erklärte Ziel des Quartetts Leoben, Straßenbahn, Frauental und Trofaiach. Nicht mehr mitmischen wird Admira Villach. Nicht ausgeschlossen ist hingegen, dass noch ein anderes Team in den Abstiegskampf einbezogen wird. Diese spannende Entscheidung gibt es am Samstag live ab 15.00 Uhr und am Sonntag ab 10.00 Uhr. (wk)
=> Turnierseite, Ergebnisse bei ChessResults
=> LIVE (Sa 15.00, So 10.00)

Partner