German English Russian Spanish

Fotogalerie

Das 19. Donauopen im Schiffermarkt Aschach zählt mit 260 Teilnehmern in drei Turnieren auch heuer wieder zu den bestbesuchten Turnieren in Österreich. Den Charme dieses Turniers macht nicht nur seine familiäre Atmosphäre, sondern auch sein günstiger Termin zwischen Weihnachten und Neujahr aus, sodass man mit wenigen Urlaubstagen ein tolles Schacherlebnis haben kann. Heuer fehlt zwar die absolute Spitze, dafür ist die Liste der Preisgeldanwärter sehr lang und neben drei GMs und 10 IMs wollen auch einige junge Spieler beim Kampf um die Potestplätze mitsprechen. Mit „unserer“ Moser Eva und der Tschechin Havlikova Kristyna (4. Platz U18 WM) sind erfreulicherweise zwei Damen mit in diesem von den Kiebitzen schon mit Spannung erwartetem Kampf verwickelt. Neben dem A-Turnier gibt es noch zwei weitere ungefähr gleichgroße Gruppen mit Elobeschränkungen, aber das geplante U-12 Turnier konnte mangels Nachfrage nicht durchgeführt werden, weil die meisten der Youngsters doch lieber in der allgemeinen Klasse spielen wollten. Ergebnisse gibt auf der Turnierseite, launige Rundenberichte im Forum. (wk, Info/Text: H. Grafenhofer)
Turnierseite

Partner