German English Russian Spanish

Fotogalerie

Exweltmeister Wesselin Topalow gewann ein Uhrensimultan gegen die acht besten Spieler unter 18 aus Österreich, Ungarn, der Slowakei und Tschechien mit 5:3. Sein jüngster Gegner, der erst 13jährige Martin Christian Huber besiegte den Bulgaren überzeugend. Lukas Handler, ein weiterer Steirer, erreichte ein Remis. Die einzige andere Niederlage nahm Topalow gegen den Ungarn Richard Rapport hin, der bereits mit 13 Großmeister wurde. Der Wettkampf fand im Rahmen des Zweiten Wiener Kinderschachfests in der Albertina statt. (wk, Text: Stefan Löffler, Foto: Regine Hendrich)
Partien siehe: http://live.chess.at/
Website "Spielendschlauer"

Partner