German English Russian Spanish

Fotogalerie

Einen 100 Bretter Wettkampf zwischen den Kulturhauptstädten von 2003 und 2012 organisierte der slowenische Schachverband am vergangenen Samstag in Marburg. An den Spitzenbrettern traten für beide Städte Prominente an. Der Grazer Gemeinderat Karl Christian Kvas, Schachpräsident Kurt Jungwirth, Kabarettist Jörg Martin Winauer und der Grazer Künstler Richard Kriesche waren die bekanntesten Vertreter der Steiermark. Ferner spielten in vereinbarten Gruppen Spitzenspieler, Vereinsspieler, Senioren, Damen, Jugend und Hobbyspieler. Am Nachmittag standen "Sightseeing" oder Blitzturnier am Programm. Der Wettkampf mit Schnellschachpartien endete mit einem deutlichen 62,5:37,5 für die Gastgeber, aber an den Spitzenbrettern dominierten die Steirer mit 7,5:2,5. (wk, Foto: LD)
Fotos in der ÖSB-Fotogalerie
ORF Steiermark - Bericht (7 Tage online abrufbar, Beginn bei 0:47 Minuten)

Partner