German English Russian Spanish

Fotogalerie

190913 worldcupDer Engländer Michael Adams ist eines der prominenten Opfer der ersten Runde des World Cup 2019 in Khanty-Mansiysk. Adams liefert sich mit dem zwanzigjährigen Inder Chithambaram Aravindh ein hartes Match. Zwei Remisen im Standard folgen jeweils zwei weitere in den längeren und kürzen Schnellschachpartien. Im Blitz setzt sich dann der Inder mit 1,5:0,5 durch und gewinnt mit dem Gesamtscore 4,5:3,5. Eine Entscheidung im Blitz gab es auch noch zwischen Nijat Abasamov und Kacper Poirun. Der Aserbeidschaner setzt sich letztlich gegen den Polen ebenfalls mit 4,5:3,5 durch. Überraschend draußen sind neben Adams auch David Navara (0,5:1,5 gegen Daniil Yuffa), Sam Shankland (2,5:3,5 gegen Eltaj Safarli), Arkadij Naiditsch (0:2 gegen Niclas Huschenbeth) und Xiangzhi Bu (2,4:3,5 gegen Xiangyu Xu). Die zweite Runde begann eben um 12:00 Uhr MEZ mit der ersten Partie im Standardschach. Live-Übertragung und Kommentierung gibt es auf der Turnierseite. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt