German English Russian Spanish

Fotogalerie

170908 WorldCupDie Runde der letzten 64 bringt beim World Cup in Tiflis die ersten ganz großen Sensationen. Vishy Anand schafft es nach seiner Weißniederlage gegen Kovalyov in der zweiten Partie nicht mehr auszugleichen. Indiens Legende ist damit ebenso frühzeitig draußen wie Sergej Karjakin. Der letzte WM Herausforderer scheitert an seinem russischen Landsmann Daniel Dubov mit 0,5:1,5. Weltmeister Magnus Carlsen zeigt hingegen keine Schwäche und ist der einzige Spieler, der mit einem 2:0 in die Runde der letzten 32 einzieht. Alexander Dreev hatte ihm nichts entgegen zu setzen. Weiter sind neben Carlsen, Kovalyov und Dubov auch Kramnik, dessen Gegner Demchenko bei einem 0:1 Rückstand bereits im 10. Zug unverständlicherweise Remis bietet und das Match damit aufgibt, sowie Vachier-Lagrave gegen Grachev, Fedoseev gegen Inarkiev, Lenderman gegen Tari, Vallejo Pons gegen Tomashevsky, Vidit gegen Le und Rodsthein gegen Adams. Insgesammt 43 Spieler und Yifan Hou müssen heute aber ins Tie-Break. Die Live-Übertragung beginnt wieder um 13:00 Uhr MEZ. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Website

Partner