German English Russian Spanish

Fotogalerie

140201 zuerichNach seiner Niederlage im WM Kampf gegen Carlsen spielt Ex-Weltmeister Anand im Super-GM-Turnier in Zürich glücklos. Nach seiner Auftaktniederlage gegen Aronian, in der ein kreatives Figurenopfer die Partie nicht retten konnte, "nötigt" Anand in der gestrigen Partie in guter Stellung Nakamura dazu seinerseits eine Figur zu geben. Doch wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht. Das Opferspiel des Amerikaners erweist sich als stärker denn allseits eingeschätzt und Anand verliert seine zweite Partie und wohl auch einiges an Moral. Im Schlager der Runde liefern sich Carlsen und Anand in einem Engländer einen offenen Schlagabtausch. In einer symbolisch leicht besseren Stellung für Aronian erzwingt der Weltmeister ein Dauerschach und die Punkteteilung. Ebenfalls mit einem Remis endet die Begegnung zwischen Gelfand und Caruana. Erneut muss der Italiener ein Endspiel mit einem Bauern weniger halten. Heute spielen Aronian gegen Gelfand, Nakamura gegen Carlsen und Caruana gegen Anand. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner