German English Russian Spanish

Fotogalerie

141015 grandprixIn einem spannenden Grand Prix Turnier in Baku setzten sich letztlich doch Fabiano Caruana und Boris Gelfand durch. Nach ihren Niederlagen in der 9. Runde setzten sich die Beiden mit Siegen gegen Dominguez bzw. Radjabov wieder an der Spitze. In der Schlussrunde gewinnt einzig Alexander Grischuk gegen Dominguez. Es ist sein dritter Sieg in Serie. Nach schlechtem Start teilt Grischuk am Ende noch den dritten Platz mit Tomashevsy, er bleibt als einziger ungeschlagen, Nakamura, Karjakin und Svidler. Letzterer zeigt interessantes Schach, verpasst aber einige gute Gelegenheiten und den möglichen Turniersieg. Turniersieger nach Feinwertung wird Boris Gelfand, die wichtigen Punkte für den Grand Prix und das Preisgeld werden zwischen ihm und Caruana geteilt. (wk, Foto: Website)
FIDE, Turnierseite

Partner