German English Russian Spanish

Fotogalerie

140501 gashimovMagnus Carlsen und Fabiano Caruana gehen beim Gashimov Memorial punktegleich in die Schlussrunde. Die Entscheidung um den Sieg musst im direkten Duell fallen. Carlsen weicht mit Weiß geschickt der Grünfeldindischen Verteidigung des Italieners aus, schnappt sich einen angebotenen Bauern auf c5 und verteidigt diesen Materialvorteil. Nach Abwehr des gegnerischen Angriffs setzt der Weltmeister den Materialvorteil um und gewinnt das Turnier mit fünf Siegen bei drei Unentschieden und zwei Niederlagen mit sechseinhalb Punkten vor Caruana (5,5) sowie Radjabov, Karjakin und Nakamura (alle je 5). Abgeschlagen landet Mamedyarov mit drei Punkten am letzten Platz. Die ebenfalls hochkarätig besetzte B-Gruppe gewinnt Pavel Eljanov mit 6 Punkten aus 9 Partien vor Motylev (5,5). Den dritten Platz teilen Wang und Bacrot mit je 5 Punkten. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner