German English Russian Spanish

Fotogalerie

Humpy Koneru gewinnt mit 5 Siegen bei 6 Remisen und ohne Niederlage den Frauen Grand Prix in Dilijan mit 8 aus 11 vor Anna Muzychuk (SLO) und Nana Dzagnidze (GEO) je 7. Den Grundstein zum Erfolg legt die Inderin mit Weißsiegen in den Runden zwei, vier und sechs gegen Danielian, Kosintseva und Muzychuk. Der Sieg im direkten Duell gegen Muzychuk bringt zugleich die Vorentscheidung zu ihren Gunsten. Tatjana Kosintseva gelingt nach schlechtem Start mit einer guten zweiten Turnierhälfte noch der Sprung auf Rang 4 vor Weltmeisterin Anna Ushenina, die mit einem Sieg bei einer Niederlage als einzige Spielerin 50% erreicht. Auf den weiteren Plätzen landen Harika, Stefanova, Batschimeg, Girya, Danielian, Cmylite und Khotenaschvili. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Website FIDE Grand Prix

Partner