German English Russian Spanish

Fotogalerie

141008 grandprixFabiano Caruana besiegt Peter Svidler in der 6. Runde des FIDE Grand Prix in Baku und übernimmt mit seinem dritten Sieg die alleinige Führung. Der bisherige Co-Leader Boris Gelfand muss sich mit Schwarz gegen Sergei Karjakin mit einem Remis begnügen. In den weiteren Ganzentscheidungen des Tages gewinnen Rustam Kasimdzhanov gegen Dmitry Andreikin und Lokalmatador Teimour Radjabov mit Schwarz gegen Alexander Grischuk. In der gestrigen 5. Runde endeten alle sechs Partien nach dem Ruhetag mit einem Remis. Morgen könnte Caruana mit einem weiteren Sieg gegen einen angeschlagenen Andreikin in der Weltrangliste Magnus Carlsen gefährlich nahe kommen. Sein heutiger Rückstand beträgt nach "Live Chess Ratings" nur noch 12 Punkte. (wk, Foto: Website)
FIDE, Turnierseite

Partner