German English Russian Spanish

Fotogalerie

150210 badenbadenSpannend verläuft das GM Turnier der Weltklasse in Baden-Baden. Carlsen und Naiditsch gehen punktegleich in die Schlussrunde. Carlsen verpasst gegen Bacrot nur knapp einen möglichen Sieg. Da Naiditsch gegen Aronian ebenfalls über ein Remis nicht hinaus kommt und Caruana mit Schwarz trotz eines Mehrbauern gegen Baramidze nicht gewinnen kann, liefern sich Caruana und Naiditsch einen Stichkampf um den Sieg. In den beiden Schnellpartien gewinnt jeder seine Weißpartie, die beiden Blitzpartien enden Remis. In der entscheidenden Armageddon Partie holt sich Carlsen mit einem Sieg in einem Najdorf Sizilianer schließlich doch noch den Turniersieg. Trotzdem war Naiditsch die Überraschung des Turniers. Caruana, Adams und Bacrot zeigen solide Leistungen, Aronian schafft "nur" die 50% Marke. Ein rabenschwarzes Turnier erwischt Anand. Er gewinnt zwar gegen Baramidze muss aber gegen Carlsen, Aronian und in der Schlussrunde gegen Adams Niederlagen hinnehmen. David Baramidze zahlt in diesem Klassefeld Lehrgeld. Am Ende zeigt er aber heroische Verteidigungsleistung gegen Caruana. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite

Partner