German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Info Regeln

logo oesb 300pxAus gegebenem Anlass möchte die Technische Kommission noch einmal darauf hinweisen, dass es lt. FIDE-Schachregeln 11.3.1 verboten ist, ohne Zustimmung des Schiedsrichter ein elektronisches Gerät in den Turnierräumlichkeiten bei sich zu haben. Zu den elektronischen Geräten zählen dabei nicht nur Handys, sondern auch Smart-Watches, Musikabspielgeräte, Spielkonsolen, usw..

Wir möchten auf diesem Weg die Vereine und Spieler noch einmal deutlich darauf hinweisen, diese Bestimmung bei FIDE-gewerteten Turnieren zu beachten. Ein Ignorieren dieser Vorschrift kann dazu führen, dass ein Turnier nicht gewertet wird, da die FIDE die Anti-Cheating-Bestimmungen zur Zeit sehr ernst nimmt.

Sollte ein Spieler ein elektronisches Gerät aus medizinischen Gründen benötigen, dann ist für die Erlaubnis unbedingt ein ärztliches Gutachten vorzulegen, das die medizinischen Notwendigkeit unmissverständlich belegt. (wk, Info/Text: Hans Stummer, Vorsitzender Technische Kommission)

logo oesb 300pxDer ÖSB lädt alle Schiedsrichter und Organisatoren zur Schiedsrichtertagung 2019 ein. Sie findet am kommenden Samstag, dem 15. Juni 2019 ab 14:00 Uhr in Amstetten statt. Neben den üblichen allgemeinen Themen liegt diesmal der Schwerpunkt auf "Fair Play". Klaus Deventer, er ist Vizepräsident des Deutschen Schachbundes und seit vielen Jahren Mitglied der "Fair Play Kommission der FIDE", wird zu diesem Thema die Pläne der FIDE referieren. Es gilt insbesondere seitens der Veranstalter und Schiedsrichter bestmöglich einen Betrug mit elektronischen Hilfsmitteln zu erschweren und für einen sauberen Sport zu sorgen. Das betrifft insbesondere natürlich international gewertete Turniere. Die Teilnahme ist gratis, alle sonstigen Kosten sind von den Teilnehmern zu tragen. Voranmeldung an "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" sind erbeten. (wk)
Einladung

logo oesb 300pxDer ÖSB hat in seiner Vorstandssitzung am 2. Juni 2018 in St. Kanzian, aus rechtlichen Gründen (DSGVO), die Anmeldung für die Vergaben einer ÖSB-Spielberechtigung bzw. einer FIDE-Identnummer neu geregelt. Im Wesentlichen geht es darum, dass Spieler aktiv ihre Anmeldung und die Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen mit ihrer Unterschrift bestätigen müssen. Zudem wird ein Identitätsnachweis (z.B.: Kopie eines Reisepasses) gefordert, weil die Feststellung der Nationalität für die Vergabe der Spielberechtigungen notwendig ist.

Der ÖSB hat den Landesverbänden für Anmeldungen und Ummeldungen entsprechende Formulare zur Verfügung gestellt, die untenstehend zum Download angeboten sind. Sie finden sich zudem auf der Downloadseite des ÖSB und jener der Technischen Kommission. Jedes Formular steht in drei Varianten zur Verfügung, von denen wahlweise zwei digital (PDF oder Word) und ein drittes händisch ausfüllbar sind. Ein SCAN oder FOTO dieses Formulars ist im Format JPEG mit der Anmeldung zu übermitteln. Diese Formulare werden online archiviert. Alle Kopien für einen Identitätnachweis oder den Nachweis eines zweijährigen Aufenthalts in Österreich (nur FIDE-ID für Ausländer) werden geprüft und sofort gelöscht. Lediglich die Passnummer und der Gültigkeitszeitraum werden am Formular vermerkt. Im Rahmen dieses Gültigkeitszeitraumes ist bei Ummeldungen kein weiterer Nachweis der Identität notwendig. Abmeldungen können von den Landesverbänden auch formlos durchgeführt werden, es empfiehlt sich aber eine Unterschrift des abgemeldeten Spielers einzufordern.

Anmeldungen für eine ÖSB Spielerechtigung sind an den jeweiligen Meldereferenten des betroffenen Landesverbandes zu richten zu dem der neue Verein gehört. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website des jeweiligen Landesverbandes.

Die FIDE-Identnummern werden vom Rating Officer des ÖSB vergeben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. (wk)

Meldeformular ÖSB: WordPDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
Formular FIDE-ID: WordPDFPDF (zum händischen Ausfüllen)
Information zu den Formularen

logo oesb 300pxAm 2. September 2018 findet im Hotel Servus Europa (Zollstraße 4, 5071 Wals-Siezenheim) der nächste Kurs der Technischen Kommission des ÖSB zur Erlangung des Titels eines Österreichischen Schiedsrichters statt. Referenten sind Hans Stummer, Manfred Mussnig und Kaweh Kristof. Teilnahmegebühr ist 40 Euro. Anmeldungen sind bis 19. August per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. (wk)

Ausschreibung

logo oesb 300pxAm Sonntag, dem 14. Jänner hält Hans Stummer einen ganztägigen Schiedsrichterkurs in Kooperation mit dem Landesverband Salzburg. Der Kurs gilt als Phase 1 zur Ausbildung zum Österreichischen Schiedsrichter. Der Kurs ist offen für alle Landesverbände und Bundesländer. Inhalte werden die FIDE Schachregeln und die FIDE Turnierregeln sein. Austragungsort ist das Hotel Servus Europa am Walsterberg. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Voranmeldung bis spätestens 12. Jänner 2018 an Rudolf Berti (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). (wk, Info: Rudolf Berti)
Ausschreibung

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt